Plasmaschneiden

ANFRAGE INFORMATIONEN

Mit dem Plasmaschneidverfahren lassen sich sämtliche Metalle schneiden, auch sehr harte oder solche, die sich mit herkömmlichen Verfahren nur schwer trennen lassen, etwa rostfreier Stahl, wetterfester Baustahl (Corten®), Titan sowie Aluminium- und Kupferlegierungen.

Punto Taglio besitzt eine Maschine zum HOCH AUFLÖSENDEN PLASMASCHNEIDEN. Diese hat einen 12.000 x 3000 messenden Arbeitstisch und eine Schnittkapazität von 2 bis 30 mm Wandstärke bei rostfreiem Stahl (Aisi 304/304L - Aisi 316/316L) und von 2 bis 30 mm bei Kohlenstoffstahl (S235JR - S275JR- S275JO - S275J2+N – S355JR - S355JO - S355J2+N- Astm A516Gr60 - Fe410.2kw – P265GH - Astm A516Gr60 - Fe410.2kw – P275NH - Astm A516Gr70 - Fe510.2kw – P355NH - P355NL1 – P355NL2 – P460NH – Bleche mit Hic-Test – C45- Sa387gr11cl2).

Die hoch auflösende Plasmaschneidanlage bietet unbestreitbare Vorteile, die sich wie folgt zusammenfassen lassen :

  • hohe Schneidgeschwindigkeit;
  • ausgezeichnete Güte der Schnittfläche, insbesondere bei geradlinigen Profilen;
  • geringer Materialverzug dank des konzentrierten Lichtbogens
  • das geschnittene Material ist gratfrei;
  • saubere Schnittfläche

Die Plasmaschneidanlage von Punto Taglio wird von einer CAD/CAM-Software der neuesten Generation gesteuert und gewährleistet hohe Sicherheitsstandards.
Punto Taglio bietet Bearbeitungsqualität, Liefertreue sowie eine fortlaufende Forschung an maßgeschneiderten Produkten, die technisch immer hoch stehender und zuverlässiger werden. Gleichzeitig wird weiter an der Verbesserung der eigenen Fertigungsprozesse gearbeitet.

ANFRAGE INFORMATIONEN

Ich erkläre, dass ich die Datenschutzrichtlinie gelesen und akzeptiert habe. (Lies die Informationen)